Wie du dein eigenes GIF für deine Instagram Story erstellst

Wie du dein eigenes GIF für deine Instagram Story erstellst

3 Von

Wenn du wissen willst, wie du deinen eigenen GIF Sticker für’s iPhone erstellst, dann lies hier weiter.

Instagram ist aus der Social Media Welt nicht mehr wegzudenken. Ursprünglich gegründet, um Fotos zu posten, die im besten Fall viral gehen. Community Austausch via Bilder

Längst wurde das läpsche Bilderposten überholt von Stories, IGTVs, Liveauftritten oder aktuell sogenannten Reels. Trotzdem erfreuen sich Stories für die Reichweitenerzielung noch immer äußerster Beliebtheit. So ist das Gerücht, Instagram spielt Konten mit möglichst vielen Stories sehr viel öfter aus, als andere, allgemein bekannt.

Um deine Stories aufzuhübschen, kannst du verschiedene Möglichkeiten nutzen, die deine Community noch mehr anregt, dir zu folgen oder deinen Account weiter zu empfehlen. Hashtags, Smileys oder auch bewegte Bildpersonen, die da GIFs heißen. Es gibt ultra viele. Der Clou ist doch aber, wenn du deinen eigenen GIF erstellst. Oder?

Super Marketingtrick

GIFs in Instagram Stories sind ein großer Trend. Sie sind lustig. Passend zum Storythema kannst du sie auch so einsetzen, dass siei auf etwas bestimmtes zeigen sollen. Eine Handlungsaufforderung damit erzielen oder ab 10.000 Followern sogar die Schaltfläche zum Hochswipen integrieren und mit dem richtigen GIF darauf aufmerksam machen.

GIF

Wenn du dein eigenes GIF hast, kannst du deine Markenbekanntheit erhöhen, die Leute auffordern, Beiträge von Live-Veranstaltungen zu posten, oder einfach deine eigene Geschichte passend zu deiner Marke gestalten.

Willst du deinen ganz persönlichen GIF-Sticker für die nächste Instagramstory erstellen? 

So funktionierts

Ich zeige dir, wie das geht. Easy und schnell. 

Nimm ein kurzes Video mit dem Handy von dir auf. Danach öffnest du die Seite Unscreen und lädst dein Video dort hoch. Das ist kostenlos und funktioniert sogar ohne Anmeldung. 

Jetzt wird dein Video automatisch in einen GIF-Sticker verwandelt. Danach kannst du den Sticker direkt downloaden. Scrolle dafür ein bisschen runter zum Download Button. Klicke rechts auf den kleinen Pfeil und lade es als GIF herunter. Anschließend gehst du in deine iPhone Dateien und kopierst das GIF.

Öffne anschließend deine Instagram Story. Entweder erscheint dein GIF jetzt unten links schon automatisch, sodass du’s nur noch anklicken musst und falls nicht: klick auf die Buchstaben. So, als würdest du was schreiben wollen. Gedrückt halten und dann auf „Einsetzen“ klicken. Et voilá, dein GIF ist da. Jetzt kannst du das beliebig vergrößern, verkleinern usw.

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann folge mir gerne auf meiner Instagram Seite für noch mehr Tipps und Tricks für deinen Social Media Account.

de Jule

Wie du dein eigenes GIF erstellst
Wie du dein eigenes GIF erstellst

Schreib mir

Du erklärst dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung deines Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Oder Besuche mich auf social media