Authentizität auf Instagram: Wie du deine Reichweite mit authentischem Content erhöhst

Authentizität auf Instagram: Wie du deine Reichweite mit authentischem Content erhöhst

1 Von

Authentizität bedeutet, real sein, du selbst sein. Echt sein. Über Themen sprechen, die dir Angst machen, die dich bewegen. Deine Stimme erheben, für etwas, dass dir viel bedeutet.

Authentizität auf Instagram: Wir wollen keine Fakebilder mehr. Oder Accounts, die Scheinwelten zeigen. Weg von unechtem Perfektionismus, hin zu Diversität und Commitment. 

Willst du auf Instagram mehr Reichweite generieren, dann sei authentisch. Schaffe dir eine Community, die sich miteinander vernetzt und gegenseitig austauscht.

Warum Authentizität auf Instagram so wichtig ist

Überall stehts: “Authentizität”. Meine Güte, kaum aussprechbar. Im Marketing aber das effektivste Mittel, um echte Beziehungen zu deiner online Community aufzubauen, die dann wiederum deine Kundinnen werden. 

Authentizität und Instagram

Es ist egal, ob du 500 Follower oder 50000 hast. Wenn DU du bist und du dich menschlich zeigst, also nahbar machst, dann wachsen du und dein Account automatisch. 

Engagement und Mindset stimmen bei dir? Super, dann, schaffst du es, dass auch deine Community eine Gruppe von echten Menschen wird, sich gegenseitig zuhört und unterstützt. Und DU bist ihr Knotenpunkt, bei dem sich alles trifft.

Also sammle Follower nicht, als seien sie Briefmarken. Sondern, sei dir im Klaren, dass es Wesen sind, die atmen und denen du etwas geben musst, weil du ihnen damit hilfst. 

SO bist du authentisch(er)

Interagiere mit deiner Community. Lerne sie kennen. Wer sind deine Follower? Je mehr du mit deiner Community verknüpft bist desto näher stehst du ihnen und sie dir. So kannst du ganz offen und ehrlich mit ihnen sprechen und sie werden dir ihr Vertrauen schenken. 

Ob persönliches Konto oder Unternehmenskonto: Wie oft antwortest du auf Nachrichten oder Kommentare? Hinterlässt du auf anderen Accounts Kommentare? Likest oder sharest du andere Bilder? Reagierst auf Stories, die du lustig findest? Gehst du deine Posts durch und antwortest deinen eigenen Kommentaren?

Wenn du regelmäßig Engagement zeigst, dann spürt das auch deine Community. Dass hinter dem Account keine Maschine sitzt, die Posts ausspielt, nur damit sie etwas verkaufen kann. Du gibst ihnen etwas zurück. 

Stell dir auch die Frage, wie viel Zeit du aufwenden kannst, um präsent zu sein.  Dabei ist wichtig, dass es für dich und deinen Zeitplan funktioniert. Wie viel Zeit hast du z.B. morgens, um durch deine DMs zu sliden und Nachrichten zu verschicken? Es muss sich richtig anfühlen. Nur so kannst du authentisch sein und bleibst im eigenen Gleichgewicht.

Was du tun kannst: Schedule deine Posts. Later ist ein tolles Tool dafür. Also plane sie vor, damit du nicht unter Druck gerätst, dass du vergessen hast, einen Post zu posten. Kontinuität ist so wichtig auf Instagram. 

Authentizität

Erzähle deine Geschichte

Eins der besten Möglichkeiten Authentizität auf Instagram zu zeigen ist, dich so zu zu zeigen, wie du bist und dich dabei deiner Community gegenüber zu öffnen. Was meinst du, wie viel Überwindung und Aufnahmen es mich gekostet hat, meine erste Story zu posten, in der ich in die Kamera spreche? 

Gib deine Geschichte her, wir wollen wissen, wie du dein Business gestartet hast. Was waren deine Herausforderungen? Welche Ziele hast du verfolgt? Bist du heute da, wo du immer sein wolltest oder noch auf dem Weg?

Deine Follower merken, wenn du ehrlich zu ihnen bist. Der ein oder andere identifiziert sich sogar mit dir. Vielleicht haben sie ähnliches erlebt oder du lernst andere spannende Geschichten kennen.

Content, der viral geht, ist der, mit dem du dich am meisten verbunden fühlst. Deshalb kreiere Content, den andere teilen wollen. Das freut auch den Instagram Algorithmus: Posts, die geteilt werden, puschen dein Engagement. 

Packe Mehrwert in deinen Content

Obwohl Instagram eine visuelle App ist, sind die Worte, die du in deinen Captions verwendest, ultra wichtig. Egal, ob nun 10 Wörter oder 30. Wichtig ist deine Intention dahinter. 

Jeden Tag gute Instagram Captions zu schreiben, ist schwer. Das gebe ich zu. Falls dir der Content einmal ausgeht, ich habe eine kostenlose Content Ideen Checkliste für dich erstellt.

Klicke hier und du bekommst 30 Tage Content Ideen gratis: Klick.

Möchtest du 90 Tage Content Ideen (das sind 3! Monate Vorausplanung!)? Dann hol dir die Liste für EUR 4,99 hier: Klick.

Als ich angefangen, Mehrwert zu schaffen, den Leuten etwas zu geben, was ihre Probleme löst, hab ich super viel zurückbekommen. Und dadurch generiere ich immer mehr Reichweite.

Ich zeige, dass alles kein Hexenwerk ist und dass jede Unternehmerin mit online Marketing Kniffen super tolle Ergebnisse erzielt, bei denen aus Followern echte Kundinnen für ihre Produkte oder Dienstleistungen werden. 

Wenn ich dir noch einen Tipp bei der Captionplanung geben kann: Schreibe erst die Caption und suche dann ein passendes Bild. Wenn die Caption fertig ist, kannst du das passende dazu Bilder finden. Das geht schneller, als umgekehrt. 

Mit welchem Content bist du in Resonanz?

Wenn du herausfindest, was zu dir im Social Media Marketing passt, kann das sehr hilfreich für deine Content Strategie sein. Warum du eine Marketingstrategie brauchst, habe ich dir hier zusammengefasst: Klick.

Je mehr du dich mit dem, was du postest, identifizierst, desto authentischer ist dein Account. 

Was sind deine eigenen Social Media Verhaltensweisen und Wünsche? Warum folgst du bestimmten Accounts? Welche Bilder magst du besonders oder kommentierst du? 

Wenn du dich mit dir und deinem eigenen Verhalten auseinandersetzt, kannst du auch verstehen, wie es funktioniert. 

Schreib beim nächsten Mal auf, welche Posts dir ins Auge springen. Warum sie catchy für dich sind. Und welche aber auch gar nicht catchen. 

Authentizität hat mit deinen Werten zu tun

Natürlich bietet Authentizität und sich zeigen Angriffsfläche. Du bist verwundbarer, wenn du dich öffnest. Was denken andere über dich? Mit wem vergleichen sie dich? Das kann ganz schön unter Druck setzen. Du wirst auch nicht immer positives Feedback bekommen. 

Aber: Distanziere dich. Wenn du verstehst, dass Menschen Dinge tun, weil sie es in diesem Moment nicht besser wissen oder weil sie Dinge in ihrem Leben erlebt haben, die sie nicht heilen konnten, dann weißt du auch, dass negative Stimmung anderer dich nicht treffen muss. 

Sei deiner Selbst bewusst. Wenn du in dir ruhst und dir deine eigene Sicherheit gibst, kann nichts passieren. 

Was sind deine Werte? Mache dir diese in solchen Momenten bewusst und die Negativität prallt an dir ab. 

Wichtig sind Grenzen, die du dir setzt. Gerade wenn du online arbeitest, verschwimmen Arbeit und Privatleben oft. Wenn dir das auffällt, reflektiere und ändere etwas. Mache Pausen und höre auf deinen Körper. 

Es gibt keine Zauberformel, wie du von 100 Followern über Nacht auf 100000 kommst. Der Schlüssel ist dein Verhalten, deine Echtheit und dein Mindset, dass du es schaffen kannst. Denn dann tust gibst du alles, sodass es funktioniert. 

Hab Geduld. Bei allem lernst du, aus jeder Erfahrung wirst du erfolgreicher und alles ist ein Prozess. Das kann dauern. Trotzdem wird es funktionieren.

Be you.

de Jule

Authentizität Instagram
Authentizität auf Instagram: Wie du deine Reichweite mit authentischem Content erhöhst

Schreib mir

Du erklärst dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung deines Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Oder Besuche mich auf social media