10 Wege, wie du in 2021 mehr Instagram FollowerInnen bekommst

10 Wege, wie du in 2021 mehr Instagram FollowerInnen bekommst

0 Von
Dieser Blogbeitrag enthält Werbung

Mit über 1 Billion monatlicher User, einem Algorithmus, den jeder gern verstehen will, aber es nicht kann und Millionen kreativer Accounts, ist Instagram wohl einer der krassesten Marketing Plattformen, um auf dich, deine Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen.

Für 2021 habe ich dir hier 10 Wege aufgelistet, mit denen du es garantiert schaffst, mehr FollowerInnen zu gewinnen:

Glücklicherweise weiß ich genau, wie du mit deinem Business auffällst. Dein Branding zeigst und somit mehr FollowerInnen auf Instagram bekommst.

Arbeite mit diesen 10 smarten Möglichkeiten.

10 wirkungsvolle Wege, wie du 2021 mehr Instagram FollowerInnen bekommst

So bekommst du mehr FollowerInnen in 2021

Instagram Reichweite erhöhen ist schwer. Es gibt aber einige strategische Tipps und Tricks, die du versuchen darfst. 

1. Erstelle Instagram Reels

Wenn du 2021 immer noch keine Reels erstellst, verpasst du die Möglichkeit in wenigen Sekunden eine Menge Leute zu erreichen.

Keine Sorge: Du musst nicht selbst vor die Kamera und dich zum singenden Affen machen. Du kannst Reels auch kreativ entwerfen, ohne dein Gesicht zu zeigen und trotzdem auf dein Unternehmen aufmerksam machen. Wenn du auf meinem Instagram Profil @redefineoffice vorbeischaust, siehst du viele Reels ohne mein Gesicht.

Die bis zu 30 Sekunden Videos, die an TikTok erinnern, sind ein gutes Mittel, deinem Marketing noch mehr Boost zu verleihen. In meinem Artikel “TikTok Konkurrenz: Instagram Reels” habe ich dir alles zusammengefasst, was du über Reels wissen musst.  

2. Optimiere deine Instagram Bio

Mitunter ist das erste, was die Leute auf deinem Profil sehen, deine Bio (=Biografie). Die Bio muss gut strukturiert sein und darauf aufmerksam machen, was du anbietest.

Fangen wir bei deinem Profilbild an: Nutze ein cooles oder kreatives, deinem Unternehmen, deinen Produkten oder Dienstleistungen entsprechendes Foto. Wenn du kannst: Binde deine Nische mit ein.

Intro: Wer bist du? Was bietest du an?

Deine Mission: Was ist das größte Ziel deines Accounts?

Content: Warum sollte ich dir folgen? Beschreibe, was du posten wirst. Wie hilfst du anderen und womit? 

CTA: Call to Action – Handlungsaufforderung. Zum Beispiel: “Schreib mir eine Mail, wenn du Unterstützung brauchst, dein Instagram Design aufs nächste Level zu heben, damit du zum KundInnenmagneten wirst.”

3. Sei du und sei gerne anders

Bodo Schäfer, einer der besten Autoren, Unternehmer und Redner, den ich kenne, sagte einmal Folgendes: Warum hat Lady Gaga einen so enormen Erfolg? Weil sie ihre Einzigartigkeit feiert und zeigt. Weil sie die Menschen, die sie lieben, dort abholt, wo sie sich verstanden fühlen. 

Sei du, sei gerne anders. Willst du etwas erreichen, dann sei authentisch, sei du selbst. Die Leute werden dich lieben, weil du du bist. Sie werden deine Produkte lieben, weil sie von dir sind. Weil sie deine Handschrift tragen. Deshalb: versteck dich nicht und verstell dich nicht, sei einfach du. 

4. Kreiere authentischen shareable Content

Die Macht von Authentizität auf Instagram ist immens. In 2021 wird das immer wichtiger.

In meinem Artikel “Authentizität auf Instagram” erfährst du, wie wichtig es ist, authentischen Content zu schreiben.

Um deine Engagement Rate zu erhöhen, solltet du hochwertigen, shareable Content erstellen. Wenn jemand deinen Content auf Instagram teilt, ist das der beste Weg deine Message zu verbreiten. User können deine Postings in ihren Storys teilen oder per Direct Message an andere User versenden. 

Wenn du deinen FollowerInnen mit ehrlichem Content begegnest, wirst du nahbar und die Leute saugen deinen Content auf. Wenn du dann noch schaffst, dass deine Posts geteilt werden, dann wird das deine Engagement Rate ultra erhöhen und Instagram puscht dich.

5. Crosspromotion auf anderen Plattformen

Um deine Reichweite zu erhöhen, verteile deine Posts oder Blogbeiträge auf anderen Plattformen. Die besten in 2021 werden Pinterest und TikTok sein.

TikToks einzigartiger Algorithmus und Pinterests mega Traffic bieten Unternehmen die Chance, sich bekannter zu machen und mit tollem Marketing einen Reichweitenpusch zu erhalten.

Verknüpfe diese anderen Konten immer mit deinem Instagram Account.

6. Schreibe lange Captions

Was der Engagement Rate zu Gute kommt: User müssen lange auf deinem Profil verweilen. Wie tun sie das? Indem sie (gute) lange Captions lesen, in denen du auch zu einer Handlung aufforderst: Content zu kommentieren oder gar zu teilen. 

Dein Publikum will mehr von dir wissen, als nur ein Bild zu sehen. Instagram hat sich in den letzten 10 Jahren von einem schlichten “ich veröffentliche ein Bild und das wars” hin zu “Bild – Caption – Kommentare – Teilen – Reichweite erhöhen” entwickelt.

Menschen wollen deine Mission kennenlernen, deine Brand entdecken und sich mit dir auseinandersetzen. 

Wenn du mehr Insights mit deiner Community teilst, dann werdet ihr ein starkes Team, dass sich gegenseitig unterstützt und weiterbringt.

7. Branded Hashtags

Bastele deinen eigenen Hashtag, um ihn in deinen Captions und Storys zu nutzen. 

Das ist ein großartiger Kniff, um dein Unternehmen nochmal besonders zu vermarkten. Es hilft dir user-generated Content zu erstellen, deine Community aufzubauen und neue FollowerInnen anzuziehen.

Ein Branded Hashtag ist (d)ein einzigartiger Hashtag passend zu deinem Business. Das kann dein Unternehmensname sein, eins oder mehrere deiner Produkte, Events oder Kampagnen, die du startest.

Fordere deine FollowerInnen auch in deinen Posts dazu auf, deinen Hashtag für ihre Posts zu nutzen. So erhältst du noch mehr Reichweite.

8. Erstelle deine eigenen GIFs

In meinem Artikel “Wie du deine eigenen GIFs für deine Instagram Story erstellst” gibt es die Schritt-für-Schritt Anleitung zu deinen eigenen GIFs und Memes.

Das ist eine mega coole Möglichkeit, um deinem Content noch mehr Branding zu verleihen und herauszustechen.

Wie lustig ist das, wenn du dein eigenes GIF hast?

9. Instagramstoryfilter

Du kannst natürlich auch deinen eigenen Storyfilter passend zum Business erstellen.

Was mal angefangen hat als süße Hasenöhrchen, ist mittlerweile eine riesen Auswahl unterschiedlicher Filter, die von Usern selbst erstellt wurden.

Hast du deinen eigenen Filter, den andere nutzen, bist du auch hier wieder super aufgestellt und kriegst kostenloses Marketing für dein Unternehmen. 

10. Nutze Instagram Tools für organisches Wachstum

Der Erfolg, der mit Instagram Tools einhergeht, ist immens. 

Ein Tool möchte ich dir heute vorstellen: Combin Growth*.

Combin Growth

Combin Growth ist ein Instagram Marketing Tool mit mega Funktionen. Nutze das Tool, um deine Zielgruppe zu definieren, zu analysieren und zu managen.

Combin Growth ist kein FollowerInnen Bot Tool, mit dem du dir deine Community erkaufst und Instagram dich bestraft, sondern Combin Growth ist ein ultrastarkes Tool, das dich dabei unterstützt, eine treue echte Community aufzubauen. Wachse organisch, aber doppelt so schnell. 

Das Tool zeigt dir Statistiken, achtet auf Zielgruppen Targeting, dein Management, automatisiert deine Abläufe mit gewissen Einstellungen und verwaltet sogar mehrere Instagramkonten.

Combin Growth lässt dich sehen, wem du folgst und wer dir im Gegenzug aber nicht folgt.

Mache mithilfe dieses Tools deine Zielgruppe ausfindig. Combin Growth durchsucht Beiträge potenzieller FollowerInnen nach Hashtags und Standort. Die Keywords werden analysiert und auf dich abgestimmt.

Die Übersicht deiner Insights werden mit Combin Growth zusammengestellt und du kannst sie analysieren, um dein Profil besser auszurichten und deinen Content anzupassen. Über verschiedene Zeiträume werden deine Likes und Kommentare ausgewertet.

Mit über 60 000 Usern bisher ist Combin Growth ein großartiges Tool, um deine Instagram Reichweite zu steigern. 

Fang am besten noch heute an, Combin Growth zu nutzen, um mehr FollowerInnen zu erreichen.

Teste mit dem Starter Paket kostenlos. Insgesamt gibt es drei Pakete, die du individuell für dich und deine Bedürfnisse ausrichten kannst. 

Instagram Reichweite kann super anstrengend und kräftezehrend sein. 

Wenn du aber eine Kombination aus kreativ ansprechendem Content für deine Zielgruppe und einer ausgeglichenen Businesspromotion erschaffst, wird es immer leichter. 

Setze diese Tipps in 2021 um und sieh zu, wie dein Account wächst und wächst und wächst.

Welchen der oben genannten Wege wirst du als erstes gehen?

Brauchst du Unterstützung? Ich helfe dir bei deinem Content Design, erstelle Templates und Carousel Posts. Außerdem definieren wir gemeinsam deine Zielgruppe, arbeiten an deiner Instagramstrategie und Contentplanung. Schreib mir einfach eine Nachricht oder folge mir auf Instagram @illustratorin_jule.

*In toller Kooperation mit https://www.combin.com/de/product/instagram-growth/

10 wirkungsvolle Wege für mehr FollowerInnen in 2021
10 wirkungsvolle Wege für mehr FollowerInnen in 2021

Schreib mir

Du erklärst dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung deines Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Oder Besuche mich auf social media